Erziehungsspaziergänge


Die Tage werden kürzer, die Abende werden länger. 

Wer kennt das nicht – sich abends aufraffen und im Dunklen spazieren gehen. 
Die Hunde möchten lieber im Warmen bleiben.. und dennoch: wir gehen raus!

Ausgestattet mit Mänteln und Leuchties geht es raus in den Wald.

Für alle diejenigen die Lust auf Spaziergänge in netter Runde haben und gleichzeitig die Gelegenheit auf gesellschaftliche Zusammenführung ergreifen möchten, biete ich abendliche Gemeinschaftsspaziergänge an. 

Derweil werden wir uns die Mensch-Hund sowie die Hund-Mensch-Kommunikation betrachten. Es werden Gelegenheiten für gesellschaftliche Zusammenführung, bei der allen Hunden Sozialkontakt ermöglicht wird, geboten. Die Verhaltensweisen der Hunde werden uns Aufschluss über die vielfältigen unterschiedlichen charakterlichen Eigenschaften geben, und wir können durch diese Merkmale die verschiedenen Hundetypen erkennen und verstehen lernen. 

Aus Rücksichtnahme auf die verschiedenen Bedürfnisse der Hunde bleiben die Hunde während der Spaziergänge angeleint. 

 

Gruppenteilnehmer: ab 4 Personen

Treffpunkte: an unterschiedlichen Orten

Termine: 2x wöchentlich (1 fester Termin / 1 variabler Termin)
Dauer: ca. 1,5 Stunden

Preis: für Hundeschulkunden EUR 10,00; für Besucher EUR 15,00