Deine Hundeschule für Problem- und Listenhunde in Langenfeld

Dogwhisper wurde gegründet, um Listen- und Problemhunden durch spezielles Training und die Vorbereitung auf den Wesenstest zu einer fairen Chance zu verhelfen.

Problemhunde und Listenhunde

Wir freuen uns über jeden Hund, ganz gleich ob Chihuahua, Pitbull oder Mischling.
Durch die Liebe zum Tier und fachliche Kompetenz kann auf die Bedürfnisse von Mensch und Tier eingegangen werden. Ganz egal, welches Problem ansteht - von der Sozialisierung bis zum täglichen Spiel und Spaß - wir stehen dir mit Rat und Tat zur Seite.
Wir freuen uns auf dich und deinen Vierbeiner.

Wesenstest für Hunde

Annerkannte Sachverständige für den Wesenstest bei Anlage 2 Hunden

Als geprüfte und anerkannte Sachverständige nach dem Landeshundegesetz NRW ist Aleksandra Rosenkranz berechtigt, Sachkundebescheinigungen für große Hunde nach §11 LHundG NRW und für Hunde bestimmter Rassen nach §10 LHundG NRW zu erteilen.
Ebenso ist Aleksandra berechtigt, den Verhaltenstest zur Maulkorb- und/ oder Leinenbefreiung für Hunde bestimmter Rassen nach §10 LHundG NRW durchzuführen.

Wir bieten auch ein spezielles Training zur Vorbereitung auf den Wesenstest an.
Sprich uns für mehr Informationen gern an!

„Ich zeige dir, wie du im Umgang mit aggressiven Hunden sicher wirst.
Ich helfe dir, die Beweggründe deines Hundes besser zu verstehen und angemessene Lösungsansätze für euch zu finden und entspannt durch den Alltag zu gehen.“

Aleksandra Rosenkranz

Bootcamp für Hunde

Annerkannte Sachverständige für den Wesenstest bei Anlage 2 Hunden

Nach einem ausführlichen Beratungsgespräch und der Erstellung eines individuellen Trainingsplans nehme ich deinen Hund stationär in unseren Familienverband auf.

Vermittelt wird ihm das erwünschte Verhalten durch ein tägliches, konsequentes und kontinuierliches Training. Manchmal ändert man ein Problemverhalten am schnellsten und effektivsten, wenn man seinen geliebten Vierbeiner in ein professionelles Trainingslager schickt.

Da ich nur den Grundstein für ein sorgenfreies Leben legen kann, vermittle ich dir das Wissen und die nötigen Techniken, um den neu erlernten Umgang mit deinem Rabauken zu festigen.

"Der will doch nur spielen"


Ungebremst saust dein Hund beim Anblick eines anderen Hundes los. Dein Bauchgefühl sagt dir, dass dein Hund vielleicht nicht nur spielen will, aber du stehst dieser Situation hilflos gegenüber.
Dein Hund benimmt sich an der Leine wie ein Mitglied eines Sturmtrupps. Schon oft hast du dich mit den Wörtern "Leinenaggression" und "Aggression" auseinandergesetzt und dich bereits hundertfach für das rüpelhafte Benehmen deines Hundes entschuldigt. Einige Hundetrainer hast du auch schon „durch“ und weißt einfach nicht mehr weiter.

Bestimmt hast du mit einem solchen Familienmitglied schon viele Tipps und Ratschläge erhalten. Oder wurdest gar von anderen Hundehaltern angefeindet? Nichts hat bisher eine Besserung des Verhaltens deines Lieblings gebracht. Der Druck der Öffentlichkeit, gerade bei Besitzern von sog. Anlage-Hunden, ist immens. Vielleicht überkam dich sogar schon der Gedanke, diesen "schlimmen" Hund ins Tierheim zu geben, weil du einfach nicht mehr mit ihm klarkommst.

Genau diese Vierbeiner, die sogenannten Problem-Hunde, liegen mir sehr am Herzen. Sowohl durch meine Arbeit als Hundetrainerin, als auch durch meinen Job im Tierheim habe ich die Erfahrung gemacht, dass viele Tierheime voll von Hunden sind, deren Besitzer aufgegeben haben.

Dabei ist es mit einem konsequentem, gut abgestimmtem Training in den meisten Fällen möglich, eine grundlegende Verhaltensänderung herbeizuführen.


Hierzu bedarf es aber einiger Arbeit - für den Halter bedeutet dies, sich intensiv mit dem Hundeverhalten auseinanderzusetzen, um den Kern des Hunde-Problems zu erfassen und somit auch eine Änderung herbeizuführen.

Oft beginnt das Training bei null, der Hund und der Halter müssen völlig neu lernen miteinander umzugehen.
Die Beziehung zwischen Hund und Halter wird auf den Prüfstand gestellt, die Geschichte des Hundes eingehend untersucht.
Wichtig für die ganzheitliche Beurteilung des Hundes - neben dem aktuellen Eindruck - ist unter anderem auch die Umwelt des Welpen in der Prägephase. Hier können schon einige Grundsteine für eine spätere Verhaltensauffälligkeit liegen.
Mehrere Studien belegen den genetischen Einfluss auf Verhaltensmerkmale beim Hund.

Daher hat auch die Rasse bzw. die Mixtur der Rassen des Hundes einen großen Einfluss auf das Training. Wie bei Menschen gibt es auch bei Hunden etwa eine Dopamin-Bindungsstellenproblematik (Dopamin = Selbstbelohnungsdroge, körpereigener chemischer Botenstoff). Hunde, die eine bestimmte Variante des Dopaminrezeptors aufweisen, schneiden laut neuer Forschungsergebnisse bei Aggressionstests höher ab als Hunde, die einen von zwei anderen Dopaminrezeptoren besitzen. Gerade bei der Gruppe der Hüte-, Treib- und Schäferhunde ist der Dopaminspiegel im Hirnstoffwechsel zum Beispiel höher als bei Herdenschutzhunden.

Das deutet darauf hin, dass die unterschiedlichen Aktivitäten von Rassen durch diesen Botenstoff beeinflusst werden. (vgl. Forschung trifft Hund, Gansloßer/Kitchenham, Kosmos Verlag)

Wir erarbeiten gemeinsam, was eine gute Bindung zwischen dir und deinem Hund ausmacht.

Was ist überhaupt eine Bindung?

Was macht eine Beziehung aus, wie pflege ich eine Beziehung und wie erhalte ich sie aufrecht?

Wie kann sich Ihr Hund klar an Ihnen orientieren und was teilt Ihre Körpersprache Ihrem Hund mit?

Das Training wird dir das Gefühl der Sicherheit und Stärke geben, die insbesondere ein Hund mit problematischem Verhalten braucht.

Im Rahmen eines intensiven Trainings begleite ich dich in den Tag und helfe dir, das Gleichgewicht wieder herzustellen. Damit dein Hund wieder ausgeglichen sein kann, benötigt er klare Grenzen und Strukturen sowie ein souveränes Verhalten seines Menschen.

In praktischen Übungen erarbeiten wir die optimale Grundlage für eine reibungslose Beziehung zwischen Mensch und Hund.
Lerne zu agieren statt zu reagieren - und führen deinen Hund!

Sprich mich gern an, ich helfe dir und deinem Hund gern.

Egal, wie problematisch dein Hund auch sein mag - ich gebe nicht auf.

Du möchtest mehr über unsere Arbeit mit Problem- und Listenhunden erfahren?

Schreib uns eine Nachricht und wir vereinbaren ein Erstgespräch mit dir.

Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.